Podest

Podeste können den Charakter des Raumes verändern. Durch eine zweite Ebene gewinnen Sie zusätzlichen Platz zum Spielen oder Schlafen. Die Kinder gelangen über Wellenaufgänge, Leitern oder Treppen auf die zweite Ebene. Runter geht es auch über Rutschen. Die Gestaltung der Frontverkleidung kann aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden. Multiplexplatten mit großen Ausschnitten, mit Plexiglas hinterlegt, für großzügigen Lichteinfall, oder mit geflochtenen Elementen, mit Netzen oder mit Baumstämmen oder einer Kombination aus allem.

Die Podeste entsprechen selbstverständlich den aktuellen Vorschriften der UVV.